Kontakt mit Lieferant? Lieferant
Yuan Mr. Yuan
Was kann ich für Sie tun?
Kontakten mit Lieferant

Guangzhou Aikangli Medical Technology Co., Ltd.

Produkt-Liste

Home > Produkt-Liste > Medizinische Maske

Medizinische Maske

Produktkategorie von Medizinische Maske, wir sind spezialisierte Hersteller aus China, Medizinische Maske , Medizinische chirurgische Maske Lieferanten / Fabrik, Großhandel hochwertige Produkte von Einweg-Gesichtsmaske R & D und Produktion, haben wir die perfekte After-Sales-Service und technische Unterstützung. Freuen Sie sich auf Ihre Mitarbeit!

China Medizinische Maske Lieferanten

Medizinische Masken bestehen meist aus einer oder mehreren Schichten von Vliesstoffen. Die Hauptproduktionsprozesse umfassen Schmelzblasen, Spinnvlies, Heißluft- oder Nadelstanzen. Sie entsprechen der Beständigkeit gegen Flüssigkeiten, filtern Partikel und Bakterien und sind eine Art medizinischer Schutz. Textil.
Die medizinische Maske besteht aus einem Maskengesicht und einem Spanngürtel. Das Maskengesicht ist in innere, mittlere und äußere Schichten unterteilt. Die innere Schicht ist hautfreundlich (allgemeine hygienische Gaze oder Vliesstoff), und die mittlere Schicht ist eine Isolationsfilterschicht (ultrafeine Polypropylenfaser-Schicht aus schmelzgeblasenem Material), die äußere Schicht ist eine spezielle antibakterielle Materialschicht ( Vliesstoff oder ultradünne schmelzgeblasene Polypropylenschicht).
Je nach Leistungsmerkmalen und Anwendungsbereich können medizinische Masken unterteilt werden in: medizinische Schutzmasken, medizinisch-chirurgische Masken, gewöhnliche medizinische Masken.
1. Medizinische Schutzmaske
Medizinische Schutzmasken eignen sich zum Schutz von Infektionskrankheiten der Atemwege durch medizinisches Personal und verwandtes Personal. Es handelt sich um einen eng anliegenden selbstansaugenden medizinischen Schutzartikel mit hohem Schutzniveau, der besonders für den Kontakt mit der Übertragung in der Luft während diagnostischer Aktivitäten geeignet ist oder von Patienten mit Atemwegsinfektionen getragen wird, die durch Tröpfchen aus nächster Nähe übertragen werden. Es kann die Partikel in der Luft filtern, Tröpfchen, Blut, Körperflüssigkeiten, Sekrettröpfchen usw. blockieren. Es ist ein Einwegprodukt. Medizinische Schutzmasken können die meisten Krankheitserreger wie Bakterien und Viren verhindern. Die WHO empfiehlt dem medizinischen Personal, Schutzmasken gegen Partikel zu verwenden, um Virusinfektionen in der Krankenhausluft zu verhindern. .
Medizinische Schutzmasken entsprechen GB19083-2003 "Technische Anforderungen für medizinische Schutzmasken". Wichtige technische Indikatoren sind die Effizienz der nicht öligen Partikelfiltration und der Luftstromwiderstand. Die spezifischen Indikatoren lauten wie folgt: [3]
1) Filtrationseffizienz: Unter der Bedingung eines Luftstroms (85 ± 2) L / min beträgt die Filtrationseffizienz des aerodynamischen Median-Durchmessers (0,24 ± 0,06) μm Natriumchlorid-Aerosol nicht weniger als 95%, was N95 ( Oder FFP2) und höher. Es kann Infektionserreger mit einem Durchmesser von weniger als 5 μm blockieren, die durch Luft übertragen werden, oder engen Kontakt mit Infektionserregern, die durch Tröpfchen übertragen werden.
2) Inhalationswiderstand: Unter den oben genannten Strömungsbedingungen überschreitet der Inhalationswiderstand 343,2 Pa (35 mmH2O) nicht.
3) Für die Proben, die unter einem Druck von 10,9 kPa (80 mmHg) auf die Maske gesprüht wurden, sollten keine technischen Indikatoren wie das Eindringen auf die Innenseite der Maske erscheinen.
4) Die Nasenmaske muss mit einem Nasenclip ausgestattet sein, der aus biegbarem Kunststoff besteht und eine Länge> 8,5 cm hat.
5) Synthetisches Blut wird mit einem Druck von 10,7 kPa (80 mmHg) auf die Maskenprobe gesprüht. Es darf kein Eindringen in die Maske erfolgen.
2. Medizinische chirurgische Maske
Medizinisch-chirurgische Masken eignen sich zum grundlegenden Schutz des medizinischen Personals oder verwandten Personals sowie zum Schutz vor der Ausbreitung von Blut, Körperflüssigkeiten und Spritzern während der invasiven Operation. Die Schutzstufe ist mittel und weist eine bestimmte Atemschutzleistung auf. Es wird hauptsächlich in sauberen Umgebungen mit einem Sauberkeitsgrad von weniger als 100.000 verwendet, im Operationssaal betrieben, Patienten mit geringer Immunfunktion gepflegt und Punktionen der Körperhöhlen sowie andere Operationen durchgeführt. Medizinische chirurgische Masken können die meisten Bakterien und einige Viren blockieren, die Infektion des medizinischen Personals verhindern und auch verhindern, dass die vom Atem des medizinischen Personals getragenen Mikroorganismen direkt freigesetzt werden, was eine Bedrohung für Patienten darstellt, die sich einer Operation unterziehen. Medizinisch-chirurgische Masken erfordern eine Filtrationseffizienz von Bakterien von über 95%. Medizinische chirurgische Einwegmasken sollten auch verdächtigen Atemwegspatienten ausgestellt werden, um die Gefahr einer Infektion für anderes Krankenhauspersonal zu verhindern und das Risiko einer Kreuzinfektion zu verringern, aber um Infektionen zu vermeiden, die weniger wirksam sind als medizinische Schutzmasken. .
Es entspricht YY0469-2004 "Technische Anforderungen für medizinische chirurgische Masken", und wichtige technische Indikatoren umfassen Filtrationseffizienz, Bakterienfiltrationseffizienz und Atemwiderstand. Die spezifischen Indikatoren lauten wie folgt:
1) Filtrationseffizienz: Unter der Bedingung eines Luftstroms (30 ± 2) L / min beträgt die Filtrationseffizienz des aerodynamischen Median-Durchmessers (0,24 ± 0,06) μm Natriumchlorid-Aerosol nicht weniger als 30%.
2) Bakterienfiltrationseffizienz: Unter bestimmten Bedingungen beträgt die Filtrationseffizienz von Staphylococcus aureus-Aerosol mit einem durchschnittlichen Partikeldurchmesser von (3 ± 0,3) μm nicht weniger als 95%; Die Bakterienfiltrationsrate sollte ≥ 95% betragen. Die Filtrationsrate sollte ≥ 30% betragen.
3) Atemwiderstand: Unter der Bedingung eines Filtrationseffizienzflusses überschreitet der Inhalationswiderstand 49 Pa und der Ausatmungswiderstand 29,4 Pa nicht. Wenn die Druckdifferenz △ P des Gasaustauschs auf beiden Seiten der Maske 49 Pa / cm beträgt, sollte der Gasdurchfluss ≥ 264 mm / s sein.
4) Nasenklammern und Maskenbänder: Nasenklammern sollten an der Maske angebracht werden. Die Nasenclips bestehen aus Kunststoff und die Länge des Nasenclips sollte größer als 8,0 cm sein. Das Maskenband sollte leicht zu tragen und zu tragen sein, und die Bruchfestigkeit am Verbindungspunkt zwischen jedem Maskenband und dem Maskenkörper sollte größer als 10 N sein.
5) Eindringen von synthetischem Blut: Nachdem 2 ml synthetisches Blut mit einem Druck von 16,0 kPa (120 mmHg) auf die Außenseite der Maske gesprüht wurden, sollte auf der Innenseite der Maske kein Eindringen erfolgen.
6) Flammhemmende Leistung: Das Maskenmaterial sollte aus nicht brennbaren Materialien bestehen und die Maske brennt weniger als 5 Sekunden nach dem Verlassen der Flamme.
7) Restmenge an Ethylenoxid: Bei mit Ethylenoxid sterilisierten Masken sollte die Restmenge an Ethylenoxid weniger als 10 μg / g betragen.
8) Hautreizung: Der primäre Reizindex des Maskenmaterials sollte ≤ 0,4 sein und es sollte keine Sensibilisierungsreaktion auftreten.
9) Mikrobielle Indikatoren: Gesamtbakterienkolonien ≤ 20 CFU / g und keine coliformen Bakterien, Pseudomonas aeruginosa, Staphylococcus aureus, hämolytische Streptokokken und Pilze sind nachzuweisen.
3. Gewöhnliche medizinische Maske
Gewöhnliche medizinische Masken werden verwendet, um Ausgüsse zu blockieren, die aus der Mundhöhle und der Nasenhöhle ausgeatmet werden, und können für die einmalige Hygienepflege in gewöhnlichen medizinischen Umgebungen mit der niedrigsten Schutzstufe verwendet werden. Es eignet sich für allgemeine Hygieneaktivitäten wie Sanitärreinigung, Flüssigkeitsverteilung, Reinigung von Betteinheiten usw. oder zum Blockieren oder Schützen anderer Partikel als pathogener Mikroorganismen wie Pollen.
Entspricht dem relevanten registrierten Produktstandard (YZB), fehlen im Allgemeinen die Anforderungen an die Filtrationseffizienz für Partikel und Bakterien, oder die Anforderungen an die Filtrationseffizienz für Partikel und Bakterien sind niedriger als bei medizinisch-chirurgischen Masken und medizinischen Schutzmasken und erreichen nur 20,0% bei einem Durchmesser von 0,3 μm Aerosol -25,0% Schutzwirkung, kann die Filtrationseffizienz von Partikeln und Bakterien nicht erreichen, kann das Eindringen von Krankheitserregern in die Atemwege nicht wirksam verhindern, kann nicht für klinisch-invasive Operationen verwendet werden und kann Partikel, Bakterien und Viren nicht schützen beschränkt auf Staubpartikel oder Aerosol spielt eine bestimmte mechanische Barriere.
Anleitung:
1. Bedecken Sie Mund und Nase vorsichtig mit einer Maske und befestigen Sie sie, um den Abstand zwischen Gesicht und Maske zu minimieren.
2. Berühren Sie die Maske nicht, wenn Sie sie verwenden. Nach dem Berühren der verwendeten Maske, z. B. um die Maske zu entfernen oder zu reinigen, waschen Sie Ihre Hände mit Wasser und Seife oder verwenden Sie ein Händedesinfektionsmittel mit Alkohol.
3. Nachdem die Maske nass oder mit Feuchtigkeit kontaminiert ist, ersetzen Sie sie durch eine neue saubere und trockene Maske.
4. Verwenden Sie Einwegmasken nicht wieder. Einwegmasken sollten nach jedem Gebrauch entsorgt werden.

Anfrage versenden

Yuan

Mr. Yuan

Telefonnummer:86--13622853313

Fax:

Mobiltelefon:+8617677167699

E-Mail-Adresse:1500177979@qq.com

Firmenadresse:104, Building 3, No. 92, Hebin North Road, Chengjiao Street, Conghua District, Guangzhou, Guangzhou, Guangdong

Mobile Seite